Details

Die Herstellung der Spitze beginnt in der Spulerei:

Wir arbeiten mit modernen, pneumatisch gesteuerten Spulautomaten.
Zunächst werden von Färbecones kleinere Garnspulen (Klöppelspulen) gefertigt.
Eine breite Auswahl an hochwertigen Garnen wie z.B. mercerisierte Baumwolle oder Leinen steht hierfür in vielen Farben bereit.




 

Nun wird die Klöppelspitze nach feststehenden technischen Angaben des jeweiligen Musters von einem "Schmucktextilienhersteller" auf der Maschine eingerichtet.
Dies erfordert ein umfangreiches Wissen über Maschine, Garne und Muster.
Dieser Vorgang kann je nach Schwierigkeit ca. 4-5 Std. dauern.
Nachdem das Muster komplett vorbereitet ist und alle Faktoren stimmen, kann die Produktion beginnen.
Eine ständige Warenkontrolle an der Maschine ermöglicht eine fast fehlerfreie Herstellung.




 


Bevor die Ware in den Versand geht wird sie nocheinmal zusätzlich kontrolliert. Je nach Kundenwunsch wird die Klöppelspitze aufgerollt oder gehaspelt.
Nun steht dem nationalen und internationalen Transport nichts mehr im Wege und kann vielleicht auch demnächst Ihr Zuhause schmücken.




 

unsere Produktion